wegzeichen-shop

Rosenwasser und Rosenöl-Balsam herstellen – Webinar-Video-Livemitschnitt (incl. PDF-Datei)

CHF 7,00 inkl. MwSt.

Rosenwasser und Rosenöl-Balsam einfach gemacht

Live-Mitschnitt als Video-Download-Datei (mp4)

Rosenwasser zur täglichen Begleitung.

Wie mit einfachen Mitteln herzustellen?

In diesem Webinar-Livemitschnitt erfährst Du alles dazu!

Live-Mitschnitt als Video-Download-Datei (mp4)

Dauer: ca. 110 min.

Inklusive der Präsentation als PDF-Datei!

Beschreibung

Rosenwasser und Rosenöl-Balsam einfach gemacht

rosen-in-wasserschale-auf-blauem-hintergrundRosenwasser zur täglichen Begleitung.

Wie mit einfachen Mitteln herzustellen und ohne grosse, teuren Neuanschaffungen ist es möglich ein gutes Rosenwasser für den täglichen Gebrauch selber herzustellen! Was Du dazu brauchts ist in den meisten Haushalten schon vorhanden!

In diesem Webinar-Livemitschnitt erfährst Du alles dazu!

Schritt um Schritt führe ich Dich durch die praktischen Möglichkeiten, so dass Du jederzeit die Möglichkeit hast in Zukunft Dein eigenes Rosenwasser gewinnen zu können.

Zahlreiche Tips, einfache Gewinnungs- und Herstellungsmöglichkeiten bis hin zum Rosenöl-Balsam und zu guter Letzt:  Anwendungen für Kochgourmets, die einen Rosenreis für den Abend zu Zweit oder einen sinnlichen Rosenwasser-Kakaoo entdecken wollen, sind die Themen dieses Live-Mitschnittes.

Dauer: ca. 110 min

Zum Inhalt:
Allgemeines
Was sind Duftwässer

1.Teil – Rosenwasser:

  • Rosenwasser (Rosenblüten-Hydrolat)
  • Aus der Destillation der Rosenblüten
  • Mit dem Kochtopf
  • Mittels Espresso-Krug
  • Als Ansatz

2. Teil – Rosenöl-Balsam

  • Zubereitung
  • Anwendungen

3. Anhang:

  • Rosenblüten-Tee und Rosenwasser
  • Rosensalbe (Balsam) mit Gheebutter
[rev_slider rosenwasser-webinar]

 

Ein Rezept zum Nachahmen:

Rosengelee:

  • 3 Esslöffel Rosenblüten
  • 1 Teelöffel Rosenwasser
  • 1/8 L Wasser
  • 1/8 L Apfelsaft (oder Quittensaft)

Rosenblüten mit heißem Wasser übergießen, dann abdecken und über Nacht ziehen lassen.

Am Morgen die Rosenblüten absieben und den Apfelsaft zum Tee geben.

200 g Gelierzucker beimengen und aufkochen (siehe Anleitung vom Gelierzucker). Besser noch echtes Apfelpektin.

Das fertige Gelee abfüllen in heiße Gläser, vor dem Verschliessen 1 Teelöffel Rosenwasser beimengen.